Generika

<<< zurück

Generika sind Arzneimittel mit der gleichen Zusammensetzung von Wirkstoffen wie ursprünglich patentrechtlich geschützte Arzneimittel.

Was ist ein Generikum?

Ein Generikum ist ein Arzneimittel, dessen Zusammensetzung und Qualität gesetzlich geregelt ist. Es enthält dieselbe Menge und gleiche Qualität eines Wirkstoffes wie das Produkt des ursprünglichen Anbieters, dem sogenannten Erstanbieter, jedoch tragen Generika einen anderen Namen. Generika sind nicht zu verwechseln mit gefälschten oder qualitativ minderwertigen Produkten. Sie werden von den Zulassungsbehörden hinsichtlich der Qualität und Zusammensetzung genauso streng geprüft wie die Produkte der Erstanbieter. Die europäischen Zulassungsbehörden und das System des österreichischen Arzneimittelvertriebs über Apotheken und Hausapotheken verhindern, dass gefälschte oder minderwertige Arzneimittel an PatientInnen gelangen.

Wirken Generika gleich gut wie die Produkte der Erstanbieter?

Produkte der Erstanbieter und die entsprechenden Generika enthalten die gleichen Wirkstoffe. Darüber hinaus wurde mittels Studien nachgewiesen, dass sich der Wirkstoff eines Generikums im Körper gleich verteilt wie jener des Referenzprodukts. Das garantiert, dass Generika gleich gut wirken wie Produkte der Erstanbieter. Wissenschaftliche EU-Gremien, in denen auch Österreich federführend vertreten ist, sorgen dafür, dass die Anforderungen an Generika stets dem neuesten Stand der Wissenschaft entsprechen. Es kommen ausschließlich Generika auf den Markt, die über die gleiche Wirksamkeit und Sicherheit wie das Erstanbieterpräparat verfügen. Ein Arzneimittel kann jedoch nur dann wirken, wenn es auch tatsächlich eingenommen wird. Daher ist es wichtig, dass Arzneimittel so oft und so lange eingenommen werden, wie dies vom Arzt empfohlen wurde.

Ist der Wechsel von einem Produkt auf ein Generikum oder umgekehrt gefährlich?

Nein, eine Verschlechterung der Erkrankung infolge von Unterschieden zwischen zwei wirkstoffgleichen Arzneimitteln mit gleicher Darreichungsform ist unwahrscheinlich. In der Regel liegen die Ursachen für einen veränderten Therapieerfolg anderswo. 

Sind Generika alte Wirkstoffe?

Generika enthalten Wirkstoffe, welche sich bereits jahrelang bewährt haben. Diese Wirkstoffe haben die Langzeit-Anwendung erfolgreich bestanden und entsprechen weitreichenden, weltweiten Erfahrungswerten. Kein Gesundheitssystem in Europa kann heute auf Generika verzichten.

Weitere Informationen: http://www.bmgf.gv.at/cms/home/attachments/4/4/3/CH1187/CMS1268585469268/agesgenerika.pdf

Quelle: Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger: http://www.hauptverband.at/portal27/hvbportal/content?contentid=10007.696205&viewmode=content