Aglandin®

<<< zurück

Aglandin<sup>®</sup>

Anwendungsgebiete

Mono- und Kombinationstherapie von Symptomen des unteren Harntraktes (LUTS) bei der benignen Prostatahyperplasie (BPH).

Einnahme:

Die Kapsel wird unzerkaut mit einem Glas Wasser im Stehen oder Sitzen (nicht im Liegen) eingenommen. Aus Sicherheitsgründen soll das Arzneimittel nach dem Frühstück bzw. nach der ersten Mahlzeit des Tages eingenommen werden. Die Kapsel darf nicht geteilt oder auseinander gezogen werden, da dies die verzögerte Freisetzung des Wirkstoffs beeinträchtigen kann.

Dosierung:

1 Kapsel täglich sowohl bei Mono- als auch bei Kombinationstherapie (z.B. Testosteron-5-ALPHA-Reduktasehemmer Finasterid, Spasmolytika Oxybutynin und Tolterodin)

Produktdetails

Wirkstoff Wirkstärken Packungsgrößen Darreichungsform Aussehen
Tamsulosin retard 0,4 mg 10 Stk./30 Stk. Retardkapseln Retardkapseln
Gebrauchsinformationen

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund des österreichischen Arzneimittelgesetzes bestimmte weiterführende Informationen ausschließlich für medizinische Fachkreise zugänglich sind.