Olmeblo®

<<< zurück

Olmeblo®gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die Angiotensin-II-Rezeptor-Antagonisten genannt werden. Sie senken den Blutdruck durch eine Entspannung der Blutgefäße.

Olmeblo<sup>®</sup>

Anwendungsgebiete

Olmeblo® wird angewendet zur Behandlung des Bluthochdrucks (auch als Hypertonie bekannt). Bluthochdruck kann die Blutgefäße verschiedener Organe, wie die des Herzens, der Nieren, des Gehirns und der Augen schädigen. In manchen Fällen kann dies zum Herzanfall, Herz- oder Nierenversagen, Schlaganfall oder zur Erblindung führen. Gewöhnlich zeigen sich keine Beschwerden bei Bluthochdruck. Es ist aber wichtig Ihren Blutdruck kontrollieren zu lassen, um Schäden zu vermeiden.

Bluthochdruck kann mit Arzneimitteln wie Olmeblo®  unter Kontrolle gebracht werden. Ihr Arzt hat Ihnen wahrscheinlich auch empfohlen, Ihre Lebensgewohnheiten zu ändern, um die Blutdrucksenkung zu unterstützen (z.B. Gewichtsreduktion, Aufgeben des Rauchens, Verringerung des Alkoholkonsums und salzarme Ernährung). Er hat Sie möglicherweise auch ermutigt, sich regelmäßig körperlich zu betätigen, wie z.B. durch Gehen oder Schwimmen. Es ist wichtig, diesen Anweisungen Ihres Arztes zu folgen.

Olmeblo® Gebrauchsinformation, Stand 09/2016

Produktdetails

Wirkstoff Wirkstärken Packungsgrößen Darreichungsform Aussehen
Olmesartanmedoxomil 10 mg 30 Stk. Filmtabletten Filmtabletten
20 mg 30 Stk. Filmtabletten Filmtabletten
40 mg 30 Stk. Filmtabletten Filmtabletten
Gebrauchsinformationen

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund des österreichischen Arzneimittelgesetzes bestimmte weiterführende Informationen ausschließlich für medizinische Fachkreise zugänglich sind.