Olmeblo® HCT

<<< zurück

Olmeblo® HCT enthält zwei Wirkstoffe, Olmesartanmedoxomil und Hydrochlorothiazid, die zur Behandlung der essentiellen Hypertonie (Bluthochdruck) angewendet werden.

Olmeblo<sup>®</sup> HCT

Anwendungsgebiete

Olmesartanmedoxomil gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die Angiotensin-II-Rezeptor-Antagonisten genannt werden. Es bewirkt eine Senkung des Blutdrucks durch eine Entspannung der Blutgefäße.

Hydrochlorothiazid gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die Thiaziddiuretika („Entwässerungs-tabletten“) genannt werden. Es bewirkt eine Senkung des Blutdrucks, indem es dem Körper hilft, die Ausscheidung von überschüssigem Wasser durch eine erhöhte Urinproduktion der Nieren zu steigern.

Sie bekommen Olmeblo® HCT nur verschrieben, wenn Ihr Blutdruck durch Olmesartanmedoxomil alleine nicht ausreichend kontrolliert wird. Die Kombination beider Wirkstoffe in Olmeblo HCT hilft den Blutdruck stärker zu senken, als wenn jeder Wirkstoff alleine gegeben würde.

Olmeblo® HCT Gebrauchsinformation, Stand 11/2016

Produktdetails

Wirkstoff Wirkstärken Packungsgrößen Darreichungsform Aussehen
Olmesartanmedoxomil/Hydrochlorothiazid 20/12,5 mg 30 Stk. Filmtabletten Filmtabletten
20/25 mg 30 Stk. Filmtabletten Filmtabletten
40/12,5 mg 30 Stk. Filmtabletten Filmtabletten
40/25 mg 30 Stk. Filmtabletten Filmtabletten
Gebrauchsinformationen

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund des österreichischen Arzneimittelgesetzes bestimmte weiterführende Informationen ausschließlich für medizinische Fachkreise zugänglich sind.