Rosuvalan®

<<< zurück

Rosuvalan® gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die als Statine bekannt sind.

Rosuvalan<sup>®</sup>

Anwendungsgebiete

Rosuvalan® wird Patienten verschrieben, die einen hohen Cholesterinwert haben. Dies bedeutet, dass bei diesen Patienten das Risiko besteht, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden. Rosuvalan® wird bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab 6 Jahren angewendet, um einen hohen Cholesterinwert zu behandeln, wenn eine Ernährungsumstellung und mehr Bewegung keine ausreichende Senkung der Cholesterinwerte bewirkt haben. Während der Behandlung mit Rosuvalan®  muss mit einer cholesterinsenkenden Ernährung sowie mit der Bewegung weitergemacht werden.

Rosuvalan® kann  auch verordnet werden, wenn andere Gründe vorliegen, die das Risiko für einen Herzinfarkt, Schlaganfall oder verwandte Gesundheitsprobleme erhöhen. Herzinfarkt, Schlaganfall oder andere Erkrankungen können durch eine Krankheit mit dem Namen Arteriosklerose entstehen. Arteriosklerose ist auf eine Bildung von Fettdepots in den Arterien zurück zu führen1.

1Gebrauchsinformation Rosuvalan®, Stand 5/2017

Produktdetails

Wirkstoff Wirkstärken Packungsgrößen Darreichungsform Aussehen
Rosuvastatin 10 mg, 20 mg 30 Stk. Filmtabletten Filmtabletten
40 mg 30 Stk. Filmtabletten Filmtabletten
Gebrauchsinformationen

Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund des österreichischen Arzneimittelgesetzes bestimmte weiterführende Informationen ausschließlich für medizinische Fachkreise zugänglich sind.